Rittermahl mit Rainer dem Vagabunden aus Thüringen

                             Animation, Ritterregeln, Ritterschlag,

                 mittelalterliche - und volkstümliche Lieder und Trinklieder

                                zwischen den Gängen dargeboten

 

 

                                               Ablauf!   

 

Das ritterliche Volk (Hochzeitsgesellschaft) wird von dem Barden musikalisch 

begrüßt und mit den ritterlichen Tischregularien bekannt gemacht,

Der "Fürst" der Runde, (der mit den meisten Gulden) bestimmt einen seiner Untertanen als Vorkoster, damit seine Gäste keinen Schaden erleiden an Leib und Seele.

                                         Jetzt z. B Vorkostersuppe      

Bekannte und unbekannte Lieder zum Mitsingen und - schunkeln.

Es wird bekannt gegeben, daß der Fürst der Runde nach der Hauptmahlzeit 

drei Knappen aussucht, die zum Ritter geschlagen werden.

Vorher müssen sie sich noch einigen mittelalterlichen Zeremonien unterwerfen.

Sie trinken um die Wette-müssen den höfischen Tanz beherrschen usw.

 

                                         Hauptmahlzeit

 

Nach dem mittelalterlichen Loblied "All Voll" auf das gute Essen und das

gute Trinken nimmt der Fürst der Runde mit seiner Fürstin auf dem Throne platz.

Sie ziehen ihre fürstlichen Umhänge an, setzen die Kronen auf und rufen die drei

Knappen zum Wettkampf.

Drei Aufgaben haben sie zu erfüllen, bevor sie dem Fürsten auf ewiglich dienen

dürfen und zum Ritter geschlagen werden.

Es wird einen Sieger und auch einen Verlierer geben, beide werden ihren Lohn

von der Fürstin und dem Fürsten bekommen.

Ein Zählmeister wird dem Fürsten helfen die Punkte zu zählen.

                 Mit dem Hoch auf die "olden Rittersleit" geht es dann zum

 

                                         Nachtisch

 

Der Fürst und die Fürstin suchen auf vergnügliche,

musikalische Weise noch zwei Hofschauspieler für ihr Hoftheater,

Schlußgesänge mit Schunkel - und Trinkliedern